©2019 Café au Lait

Afrotanz als Sport & Bewegung

Minis

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren, die sich gerne tänzerisch bewegen

Panafrikanische Tänze werden den Kindern mittels Grundschritten und einfachen Choreographien näher gebracht. Dazu werden die Bewegungen in Diagonalen erlernt, getanzt und korrigiert. Am Ende der Stunde werden die Schritte zu einer kurzen, einfachen Choreographie zusammengefügt.

In «Afrotanz als Sport & Bewegung (Minis)» wird auf folgende Aspekte besonderes Augenmerk gelegt:

- Wahrnehmen verschiedener Rhythmen
- Koordination zwischen Musik und Bewegung (die Füsse stehen im Vordergrund)
- Koordination zwischen Füssen, Armen, Händen und Kopf (seitlich, rückwärts und vorwärts)
- Aufbau von Isolationen

Die Freude an Sport und Bewegung steht hier im Vordergrund.

Teenies

Für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren die sich gerne tänzerisch bewegen

Komplexe panafrikanische Tänze werden auf mittlerem bis fortgeschrittenem Niveau erarbeitet. Die Koordination zwischen Füssen, Hüften, Armen, Händen und Kopf sowie Isolationen werden vertieft und harmonisiert. Das Tempo nimmt zu und Choreographien werden auf ein höheres Niveau gebracht. Wie auch bei den «Minis», werden die Bewegungen in Diagonalen erlernt, getanzt und korrigiert.

In «Afrotanz als Sport & Bewegung (Teenies)» stehen folgende Aspekte im Fokus:

- Kondition
- Rhythmisches Feingefühl
- Präzision der Tanzbewegungen

Die Freude an Sport und Bewegung steht jedoch im Vordergrund.

 

Kursort:

Die Proben finden im Gemeinschaftszentrum Riesbach statt.

Adresse: Seefeldstrasse 93, 8008 Zürich-Seefeld

Schnuppertage:
Am letzten Samstag des Monats findet jeweils ein Schnuppertag statt. Bitte melde dich bei Françoise Strassburg Peluso an. Sie gibt Bescheid, wann der nächste Schnuppertag stattfindet.

Reglement:

- An & Abmeldungen an Françoise Strassburg Peluso [info@cafeaulait.ch]
- Das Kursgeld ist monatlich zu bezahlen bis am 29. des vorigen Monats.
- Die Kinder sind vor dem Kurs vor der Turnhalle abzugeben und nach dem Unterricht draussen abzuholen. Eltern betreten weder die Garderobe noch die Kursräume.
- Mitteilungen sind schriftlich per E-Mail zu kommunizieren an Françoise Strassburg Peluso.
- An den Kurssamstagen werden keine Gespräche mit den KursleiterInnen geführt.